Umgebung

Nardevitz liegt zwischen Glowe, mit seinem traumhaften Sandstrand und dem Luftkurort Lohme. Der Ort ist ein typisches altes Straßendorf, aber von besonderer Schönheit mit zumeist rohrgedeckten alten Häusern und einer schönen Allee, die auch durch den Ort führt. Die Kopfsteinpflasterstraße verleiht dem Ort Charme und Verkehrsberuhigung. Sie finden Nardevitz am Rande des 3000 Hektar großen Nationalpark Jasmund mit seiner einmaligen Schönheit im Verbund von Meer, Kreidefelsen, Buchenwald, Tier und Mensch. Zwischen den Orten Lohme auf der östlichen Seite (Entfernung 4 km) und Glowe (Entfernung 5 km) in westlicher Richtung. Beide Orte haben idyllische Yachthäfen und Glowe bietet zudem einen kilometerlangen Sandstrand, die Schaabe. In Nardevitz trennen Sie nur 1500 Meter von dem eindrucksvollen Hochufer der Ostseeküste. Von hier können Sie auf dem Hochuferweg nach Lohme und weiter zum Königsstuhl wandern. Der Hochuferweg ist einer der schönsten Wanderwege Rügens.

Wandern / Radeln

Für Wanderer, Radfahrer und Hundebesitzer ist Nardevitz ein idealer Urlaubsort, viele Wander- und lange Feldwege, ohne jeglichen Autoverkehr. Radfahrer können von Nardevitz aus, fern dem Straßenverkehr, entspannt Teile der Insel erkunden. Der Radweg nach Neddesitz wurde in diesem Jahr neu errichtet.

Störtebeker Festspiele

Bei den Störtebeker Festspielen kämpfen der legendäre Pirat und seine Mannen jeden Sommer auf der einmaligen naturbühne in Ralswiek - Romantik und Raufereien, Action und Abenteuer inklusive..

Dinosaurier-Land

Über 100 einzelne Dinos, vermitteln Ihnen einen unvergleichlichen Eindruck vom Leben in der Urzeit. Die ganze Austellung befindet sich in freier Natur entlang eines 1,1 km langen behinderten-gerechten Erlebnispfades.

Therme mit Saunalandschaft

In 3km Entfernung erwartet Sie die Jasmar Therme, eine 1000 qm große Badelandschaft mit einem Innenschwimmbecken, Strömungskanal, einer 80 Meter Rutsche, Kinderbecker und Außenbereich mit Whirpool. Desweiteren wird eine Saunalandschaft mit Außenbereich angeboten.

Nationalparkzentrum Königsstuhl

In einer 2.000 Quadratmeter großen Ausstellung mit Multivisionskino und zahlreichen Exponaten zum Anfassen und Ausprobieren zeigt das Nationalparkzentrum Königsstuhl die Entstehung, Bedeutung und Beschaffenheit der Kreideküse.

Kreidefelsen von See

Die Reedereien der Insel Rügen, bieten Ihnen Fahrten entlang Rügens Küste an, vorbei an den Kreidefelsen, am Nationalpark "Jasmund" und "Vorpommersche Boddenlandschaft", sowie zur autofreien Insel Hiddensee, bei denen Sie die wunderbare, naturbelassene Landschaft und die hier lebenden Tierarten erleben können.